Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    restofmylife
   
    zauberschloss

   
    isiza

   
    naschhexe

   
    seelentinte

   
    noniko

    - mehr Freunde

   10.02.14 07:32
    Nichts kann dich zurückh
   11.03.14 21:43
    kennst du den film 'clou
   1.03.15 21:53
    hallo du! wie geht es d
   22.03.15 17:01
   

http://myblog.de/illia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Lachen nur...

Verkrochen in der hintersten Ecke. Ihr Lachen klingt bitter. Dann bricht es ab und sie sitzt da. In Stille. Was füllt die Zeit, die bleibt? Der Blick wandert zögernd umher. Sie wagt nicht, sich zu bewegen. Nur der Atem geht in ihrer Brust. Langsam breitet sie ihre Hand auf dem Boden aus. Die Fingerspitzen gleiten auseinander, fort voneinander. Dann wieder zusammen und in einer Drehung hebt sie ihre Hand. Schwarz  liegt der Staub auf ihrer Haut. Sie versucht zu lächeln. Alles in ihr sehnt sich nach einem Lächeln. Doch nur ein Wimmern dringt zwischen ihren zusammen gepressten Lippen hervor. Ihre Hände wandern wieder zum Boden. Hektisch, Panisch. Sie graben. Krallen sich tiefer hinein. Nichts ist zu ergreifen. Der Staub wirbelt umher, legt sich nieder. Auf ihren Haaren, ihrer Kleidung. Sie schluchzt. Warm läuft es über ihre Wangen. Ihre schwarzen Hände wischen es ab. Es murmelt im Innersten. Sie weiß es. Ihr Mund reisst auf. Stumm schreit sie in sich hinein. Sie rollt sich zusammen. Fest, sich schützend in Umarmung haltend. Sie lacht. Sie weint. Was füllt die Zeit, die bleibt? Der Staub schwebt auf sie hinab, das Murmeln wird lauter. Ihre Augen schließen sich. Silbern glänzt das Meer vor ihren Augen. Sie schmeckt das Salz, das Murmeln wird zum Rauschen der Wellen. Der Wind kühlt und trocknet ihre Augen. Und allmählich löst sich der Staub aus ihren Haaren, von ihrem Körper. Ein Lächeln wäre schön. Sie blickt in die Weite, in die sie sich wünscht. Und öffnet die Augen. Stumm kriecht sie noch tiefer in die Ecke. Der Staub klebt an ihrem Leben. Sie weiß es. Und bleibt. Was füllt die Zeit?

(Dieser Text war mal wieder eine kurze Eingebung, die ich niederschreiben musste... Worum es geht, weiß ich selbst nicht so ganz genau, aber das macht im Grunde auch nichts, oder? ^^) 

23.1.12 20:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung