Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    restofmylife
   
    zauberschloss

   
    isiza

   
    naschhexe

   
    seelentinte

   
    noniko

    - mehr Freunde

   10.02.14 07:32
    Nichts kann dich zurückh
   11.03.14 21:43
    kennst du den film 'clou
   1.03.15 21:53
    hallo du! wie geht es d
   22.03.15 17:01
   

http://myblog.de/illia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lichtblitze. Sie springen umher, schlagen wirre Wege, sprühen Funken. Es zischt, es knallt. Es ist so laut. Ich halte meine Ohren zu. So laut! Ich sehe die Bewegungen, spüre ihre Pfade noch auf der Oberfläche meines Blicks, wenn sie schon fort sind. Mein Kopf schwirrt. Ich bin trunken von Impulsen. Licht springt durch mich hindurch, um mich herum, an mir vorbei. Rechts an meiner Hand vorbei, hinunter zu meiner Schulter, fort. Von hinten durch meinen Oberkörper. Ich spüre es nicht. Aber ich erlebe es mit anderen Sinnen. Der Lärm erfüllt menen Kopf. Es gibt nichts mehr, was noch existiert außer den Explosionen von Licht, von Sinn und Verstand. Ich muss nicht denken, ich muss nicht handeln, ich muss nur spüren. Spüren, was gerade geschieht. Je wilder die Lichtblitze umher zucken, desto wärmer wird mein Innerstes. Das Tosen von Licht um meine Augen. Ein Glühen in mir. Ein Knacken, ein lautes Reißen geht durch meinen Leib. Blitze rasen durch meine Venen, mein Innerstes und über meine Haut spannt sich ein feines Netz aus hellen Rissen. In meiner Brust glüht es heiss auf. Dann ein lauter Knall und mit einer bunten Explosion bricht alles um mich herum in feinste Stücke. "Ich" bin freigesetzt. Der Lärm verebbt obtrotz er existent bleibt. Ich setze zum Sprung an. Was kann mich halten....
8.2.14 21:20
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas / Website (10.2.14 07:32)
Nichts kann dich zurückhalten, außer dir selbst.
In solchen Augenblicken spürst du nicht nur das leben, du bist es, ganz und gar.
Liebe Grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung